ÜBER ALTECH

Vor nahezu 40 Jahren haben wir die ersten, freistehenden Specksteinöfen aus Amerika importiert. Diese einzigartige Heizmethode hat uns zu dem Entschluss inspiriert, selbst Specksteinöfen zu entwerfen und zu produzieren. Und somit sind wir sehr stolz darauf, schon über 4 Jahrzehnte lang ein solides, niederländisches Spitzenprodukt herstellen zu dürfen. Im Jahr 2016 haben wir uns in Hoevelaken niedergelassen, wo sich sowohl unsere Büroräume als auch unsere Fabrik befinden.

ERFAHRUNG

Mit unserer umfangreichen Erfahrung in unserem Fachgebiet und der Möglichkeit, unsere eigenen Öfen zu entwickeln, konnten wir mehrere neue Techniken einsetzen. Aus diesem Grund brennen Altech Specksteinöfen nicht nur schön, hierdurch wird gleichzeitig auch eine äußerst effiziente Verbrennung erreicht. Die bei dieser Verbrennung entstehende Wärme wird vom Speckstein so optimal möglich genutzt. Hierdurch wird eine ausgesprochen hohe Wärmeleistung erzielt, die zu einer optimale Heizleistung in Ihrer Wohnung beiträgt.

NACHHALTIGKEIT

Sie merken schon, Altech hat sich Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben. Wir versuchen auf jede mögliche Weise, die Verbrennungseffizienz unserer Öfen zu verbessern, den Ausstoß auf ein Mindestmaß zu reduzieren und die erzeugte Wärme möglichst effizient zu nutzen.

Die Entscheidung für Speckstein spielt in diesem Zusammenhang die allerwichtigste Rolle. Darüber hinaus kann auch ein Katalysator eingesetzt werden, wodurch der Ausstoß verringert, der Geruch und der Rauch neutralisiert und das Rendement noch mehr gesteigert werden. Wussten Sie zum Beispiel, dass Speckstein wie eine Art Akku funktioniert? Er speichert die Wärme des Feuers und gibt sie bis zu 12 Stunden lang an die Umgebung ab. Auf diese Weise erzielen Sie mit unseren Specksteinöfen mit dem gleichen Holzscheit mehr Wärme. Das schont die Umwelt, und auch Ihr Portemonnaie!